Dienstag, 10. Mai 2016

Meine Meinung zu " Chaoskuss" von Teresa Sporrer

WTF???? Was ist denn das für ein gemeines Ende???? Noah, was stimmt denn nicht mit dir??? *schüttel*

Das waren meine ersten Gedanken als ich "Chaoskuss" zu ende gelesen hatte. Wie man merkt muss ich unbedingt und ganz ganz dringend wissen wie und wann es weiter geht .

Aber fangen wir mal vorn, bei dem Cover an : Ich finde es klasse. Nicht überladen und einfach schön. und herlich ...stürmisch ;o)

Ich liebe die Story. Ich finde es besonders toll das es hier nicht nur um eine Art von Wesen geht sondern das so ziemlich fast alles mal wenigstens kurz angeschnitten wird. Seien es Dämonen, Vampire oder Sukkuben. Man erfährt auch nicht einfach alles am Anfang über jedes Wesen wie in einem Lexikon für übernatürliche Wesen oder so, sondern immer dann , wenn es etwas zu dem gerade auftauchenden Wesen zu erzählen gibt wird es auch erklärt. Klasse das es so viele unterschiedliche Wesen gibt und dennoch harmoniert. Die Story ist durch und durch glaubhaft und rund. Das Unmögliche wird zur Realität.
Ich liebe May. Nicht nur das May mein Lieblingsname ist ( einen meiner Hunde habe ich mal May getauft, also liebe ich den Namen wirklich), nein sie ist auch eine extrem tolle Protagonistin. Sie ist witzig und wunderbar sarkastisch. Sie trägt viel Verantwortung und hat ein gutes Herz. Ihre Familie und Freunde sind auch total klasse. Im allgemeinen sind die Charaktere ganz liebevoll geschrieben und man schließt sie schnell ins Herz. Nur von Noah weiß ich zur Zeit nicht so recht was ich halten soll *hüstel* daher brauche ich bitte dringend und schnell Band 2.... Anfangs dachte ich über ihn "Woah... Arsch!" dann dachte ich zwischenzeitlich " Aaawww, doch nicht so arschig.... Vielleicht ja sogar ganz toll..." und am Ende dachte ich einfach nur " WTF????? Was denn jetzt los???  WAS STIMMT DENN NICHT MIT DIR?".
Ich sage ja, tolles Buch ^^
Das Buch besticht aber nicht nur mit den tollen Charakteren und einer klasse Story sondern auch mit einer ganzen Menge Humor. Hier mal eine Textstelle die mich zum lachen brachte , also Beispiel:

~ " Hey, ich bin eine gefährliche, böse Hexe !" Ich sprang auf die Füße und ließ Feuer um meine Finger tanzen. "Ich wurde aus Chaos und Blut geboren! " Noahs Blick glitt zu meinen Einhorn- Pantoffeln. Im nächsten Moment lag er lachend auf dem Boden. ~

Ich könnte noch ewig so weiter zitieren denn es gibt wirklich sehr viele Stellen die mich zum lachen gebracht haben.

Alles in allem kann ich einfach nur von diesem Buch schwärmen, daher gibt es von mir dafür nicht nur die absolute Leseempfehlung , nein, es ist eines meiner MUST-READ- Bücher.


Ich hoffe euch gefällt es genau so sehr wie mir.

Zauberhafte Grüße

xoxo
Eure Canni :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen