Mittwoch, 15. Juni 2016

Meine Meinung zu " Nemesis - Hüterin des Feuers" von Asuka Lionera ( evtl kleine Spoilerchen enthalten)

Ihr Lieben,
Ich weiß bei diesem Buch nicht so recht was ich vom Ende halten soll denn, und hier ist der Spoiler, es gibt nicht das klassische Happy Ende. Und ich als Schnulzen- Liebhaber brauche das ja eigentlich. Einige könnten jetzt denken das ich daher das Buch als " nicht so geil" abstempeln würde, aber das ist ganz und gar nicht der Fall!!! Im Gegenteil, ich liebe, liebe, liebe dieses Buch. Es ist ein unfassbar tolles, fantasievolles Buch mit einer durch und durch klasse Geschichte, die nicht nur nie langweilig wird, sondern die auch einfach total rund und glaubwürdig ist. Und gerade für mich als Gamerin von Fantasy- Online- Rollenspielen ein grandioses Buch. Schon anfangs musste ich so oft schmunzeln weil ich gewisse Gedanken der Protagonistin absolut und total nachempfinden konnte... Hier mal ein Beispiel :
" Ich mag meinen Alias, mein Pseudonym, denn es beschreibt mich ganz gut. Anders als so viele andere, deren Nicknames mich denken lassen, sie wären einfach mal mit dem Kopf quer über die Tastatur gerollt."
Und ja ihr Lieben, genau das dachte ich schon so oft in den Games , wenn ich manchen Spielern begegnet bin. Einfach herrlich. xD . Und es gab noch so einige Momente mehr , wo ich mich besonders mit Evelyn verbunden gefühlt habe. Ich liebe ihre manchmal sarkastische Art . Und ich kann es absolut nachempfinden, wie es ist als eine von wenigen Frauen unter vielen männlichen Gamern sich zu beweisen. Wie gern hätte ich mit Eve getauscht. Ich meine, sie verdient Geld indem sie zockt... Wie toll ist das denn bitte?!? Und welcher Gamer hat noch nicht davon geträumt ins Spiel "gesaugt" zu werden und dort zu leben?!? Das alles macht die ganze Geschichte für mich absolut greifbar und real.
Dazu kommt der tolle Schreibstil von der bezaubernden Asuka, den ich schon von " Divinitas" kenne und liebe. Sie nimmt uns mit und lässt uns die Story miterleben . Man möchte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen! Naja und kann es auch eigentlich nicht mehr, da man so gefesselt ist. Es ist wie bei Evelyn selber, als wenn man ein neues Spiel bekommt und es ausprobiert und erstmal die ganze Nacht suchtet. Einfach klasse eben.
Auch wenn die Spannung in dem Buch eigentlich nie wirklich abnimmt und es manchmal ziemlich hoch her geht, so kommt aber meine geliebte Lovestory nie zu kurz. Hier möchte ich kurz anmerken, dass ich Lucian angeleckt habe und von daher : MEINS!
Lucian ist toll! Ich liebe ihn und seine Art. So stark und heiß... und so beschützend ( ja ich weiß, nicht sehr emanzipiert, aber das ist mir egal^^).
Lucian und auch die anderen Charaktere in all ihren Facetten machen nicht nur für Evelyn das Spiel real sondern auch für den Leser. Ebenso facettenreich ist auch die Welt die Asuka da erschaffen hat, atemberaubend anders und doch nicht abgespaced. Toll durchdacht und klasse umgesetzt und perfekt beschrieben.
Was ich auch noch positiv erwähnen möchte ist, das ab der Mitte des Buches ca wird sowohl aus der Sicht von Evelyn geschrieben als auch aus der von Lucian, was ich sehr gut finde, gerade für das Ende.
Alles in allem gehört "Nemesis" für mich zu meinen persönlichen Highlights!!! Es ist ein absolutes MUST-READ was für mich beide Leidenschaften , lesen und zocken, auf perfekte Art und Weise vereinet hat.
Ich danke dir, liebe Asuka, für dieses unglaubliche Lesevergnügen , für eine unfassbar gute Story und für Charaktere, die man ins Herz schließt. Danke das du mein Herz und meine Gefühle auf diese Achterbahnfahrt geschickt hast. Asuka, du hast mein Gamerherz höher schlagen lassen und meine Bücherliebende Seele beflügelt. Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch wirklich sehr.
Achso, ich möchte übrigens bitte unbedingt eine Fortsetzung... ich muss wissen, ob Evelyn es schafft, was sie am Ende eben vor hatte^^.

LEST UNBEDINGT DIESES BUCH!!!!

xoxo
Eure Canni :*



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen