Mittwoch, 15. Juni 2016

Meine Meinung zu " Sternschnuppenschauer" von Ann- Kathrin Wolf

Mein Gott, nachdem ich dieses Buch beendet hatte konnte ich noch lange nicht aufhören zu heulen. Wer sich entschließt dieses Buch zu lesen sollte sich unbedingt Taschentücher bereit legen. Es fällt mir schwer die richtigen Worte zu finden.
Dieses Buch hat mich sehr stark berührt. Ich hatte gerade mal 5% gelesen und hatte schon mindestens einmal geweint und einmal laut los gelacht . Und so zog es sich auch durch das gesamte Buch. Ann- Kathrin Wolf hat einen so fesselnden Schreibstil , das man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann und möchte. Ich habe diese Geschichte nicht einfach nur gelesen sondern ich habe sie miterlebt. Und vor allem mitgefühlt. Mein Herz fühlt sich ein wenig wund an, aber das liebe ich ja. Die zauberhafte Autorin hat es geschafft nicht nur eine wundervolle Lovestory zu schreiben sondern zeigt auch alle anderen Arten der Liebe. Ob die tiefe Verbundenheit einer jahrelangen Freundschaft oder aber auch die einzigartige Beziehung zu den Eltern. Ich kann ganz klar behaupten, dass ich mit Cassie und Summer den Sommer meines/ ihres Lebens hatte. Ich habe so unfassbar viel mit den beiden Freundinnen gelacht und so viel Spaß gehabt. Aber ich habe auch mit Cassie gelitten und mehr als nur einmal geweint oder mit den Tränen gekämpft. Ich habe ihren Schmerz und ihre Freude und ihre Liebe gefühlt.
Die Charaktere sind so liebevoll und real gestaltet.
Alles in allem gehört " Sternschnuppenschauer" zu meinen persönlichen Hightlights und bekommt von mir eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

LEST DIESES BUCH GANZ DRINGEND!!!

xoxo
Eure Canni :*



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen