Dienstag, 12. Juli 2016

Meine Meinung zu " Eisphönix" von Julia Zieschang

Ich hatte die Ehre und durfte ‪#‎Eisphönix‬ schon ein paar Tage vorher lesen und ich weiss nicht wie ich ohne Spoilerchen eine gute Rezi verfassen soll 😭 vor allem möchte ich ja nicht das die ‪#‎PhönixSagaJungfrauen‬ zu sehr gespoilert werden. Das wäre echt voll übel. Daher , und ich hoffe Julia verzeiht mir , wird meine Meinung zu .......
Eisphönix von Julia Zieschang
nicht all zu ausführlich werden. Die anderen ‪#‎PhönixBloggerMädelz‬ sind bestimmt etwas erfahrener in dieser Sache und lösen es bestimmt geschickter.
So jetzt aber mal Butter bei de Fische ( warum sagt man das eigentlich?):
War ich schon vom ersten Teil der Phönix-Saga, ‪#‎Feuerphönix‬, begeistert, so habe ich mich in den zweiten Teil richtig verliebt . Julia hat es wieder geschafft mich von der ersten Seite an in die Geschichte zu ziehen und war so lieb und hat mich alles miterleben lassen. Ich habe so sehr mit meiner Namensvetterin gelitten 😭😭😭😭 sie hatte eine so schwere Zeit, besonders am Anfang . Aber zum Glück gibt es unseren Vinni😍 * seufz * und auch hier dachte ich es gäbe keine Steigerung zum ersten Teil und wieder habe ich mich getäuscht.( ‪#‎IchBrenneFürVincent‬) Er findet einfach im richtigen Moment die perfekten Worte und hat mich so zum heulen gebracht 😭😭😭😭😭 ( Julia ich möchte auch einen Vinni).
Aber nicht nur das hat sich zum ersten Teil gesteigert. Auch die Spannung hat um einiges zugenommen und man hatte einfach nicht die Möglichkeit ( und die Willenskraft) das Buch weg zu legen . ( scheiss auf schlaf oder Nahrung, wird eh alles überbewertet ).
🔥 Achtung ich fange an ein wenig zu spoilern 🔥 ( wer also nicht gespoilert werden mag liest bitte nicht weiter )

Überraschend fand ich , wie warmherzig ( haha) die Eisphönixe sind . Denkt man am Ende des ersten Teils noch das sie " die Bösen" sind , lag man auch da wieder falsch. Ich persönlich finde es toll . Genau wie bei den Feuerphönixen gibt es auch bei der frostigen Variante gute und nicht so nette . Und so langsam habe auch ich in dem Buch einen " ätz-Charakter" gefunden ^^ ich verrate aber nicht wer es ist .
Alles in allem hat Julia es geschafft mich zu überraschen und zu begeistern . Ein grandioser zweiter Teil der Phönix-Saga 💙💙💙💙💙💙
Wenn es im dritten Teil noch eine Steigerung gibt 😱😱😱😱😱😱 oh gott wo soll das nur hinführen ????
Das werden wir dann wohl in zwei Monaten raus finden 💜💜💜💜 denn dann geht es mit ‪#‎Sturmphönix‬ weiter 💜💜💜💜💜





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen