Montag, 15. August 2016

Meine Meinung zu " Mit dir verloren" von Alexandra Carol

Endlich habe ich dieses wunderschöne und wirklich tolle Buch beendet. Ich kann euch sagen , ich bin wirklich begeistert. Es ist ein sehr gut geschriebenes Buch , das mich von Anfang an gefesselt hat . Auch wenn man anfangs denkt das es die typischen Klischees erfüllt was das reiche, schöne Mädchen , das von Papi alles bezahlt bekommt und dem armen, unnahbaren Badboy mit der schweren Vergangenheit angeht . Doch man wird überrascht denn weder die eine ,noch der andere entsprechen den typischen Klischees und das wird im Laufe des Buches sehr schön klar. Auch die Entwicklung der beiden Protagonisten , die man miterleben darf , sind sehr schön und nachvollziehbar. Besonders berührt hat mich die Verbindung der beiden Hauptcharaktere, die weiter reicht als man anfänglich dachte.
Alexandra Carol hat alle Charaktere mit sehr viel Liebe geschrieben und beschrieben. Ihr schreibstil ist schön leicht und fließend aber auch tiefgründig. Ich hoffe sehr noch mehr von ihr zu lesen .
So sehr ich die Story liebe , einen kleinen kritikpunkt habe ich dennoch ... aber es ist nur meine persönliche Meinung ! Ich fand das Ende ein wenig kurz. Für mich persönlich hätte es ein wenig mehr sein dürfen ^^ ( hey ich wollte halt nicht aus der Geschichte aussteigen) oder aber ein Epilog wäre auch schön gewesen , denn mich interessiert es auf jeden Fall wie es weiter geht....oh... Vielleicht eine Fortsetzung wäre auch toll <3
Alles in allem möchte ich euch dieses Buch wirklich ans Herz legen. Es lohnt sich auf jeden Fall es zu lesen!!!!
Wer kennt es denn schon ? Und wie fandet ihr es ?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen